8 Dezember: Neuer Blitzer des Kreises

Vom 8 Dezember etwa 1 Woche lang stand der neue Blitzer des Kreises Höxter an der Ortseinfahrt Hohehaus von Vörden aus kommend. Da es immer mehr Autofahrer gibt, welche meinen das unsere Dorfdurchfahrt eine Rennstrecke ist, wurde dieses von vielen begrüßt.

Heimatpreis 2023 für Hohehaus

Am 8 Dezember wurde der Heimatpreis 2023 der Stadt Marienmünster verliehen.

Den 1 Platz mit einem Preisgeld von 3000 Euro für das Projekt ” Das wendige Gotteshaus” sicherte sich die St Michael Schützenbruderschaft Hohehaus.

Der Heimatteam Bremerberg mit dem Konzept der „Heimatpflege vor Ort“ sicherte sich mit einem Preisgeld von 1200 Euro den zweiten Platz

Christof Müller für das Projekt „Fundraising Kunstrasenplatz Bredenborn“ erhielt für seinen 3 Platz noch 800 Euro Preisgeld.

Die 1. stellvertretende Bürgermeisterin dankte allen beteiligten für die geleistete Arbeit und gratulierte ganz herzlich im Namen von Rat und Verwaltung .



27.11.2023 Neue Sirene in Hohehaus

Ein flächendeckendes Sirenennetz trägt bedeutend zur effektiven Warnung der Bevölkerung bei. Daher ist das nun angelaufene Förderprogramm ein wichtiger Punkt der im März 2021 von Bundesinnenminister Horst Seehofer und BBK-Präsident Armin Schuster vorgestellten Neuausrichtung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe. Die Mittel in Höhe von rund 90 Millionen Euro sollen den Ausbau des Netzes durch die Länder und Kommunen finanziell unterstützen. Auf Verwaltungsvereinbarung können Kommunen über die Länder Fördermittel zur Anschaffung neuer Sirenen und zur Modernisierung bestehender Sirenentechnik erhalten. So soll der Ausbau der kommunalen Sirenennetze gefördert werden. Zudem werden die Sirenen technisch so aufgerüstet, dass sie an das vom BBK bundesweit zur Verfügung gestellte Modulare Warnsystem (MoWaS) angeschlossen werden können.

Daher wurde auch hier im Ort am 27.11.2023 eine Neue Sirene hinter dem alten Feuerwehrhaus aufgebaut.

Es handelt sich hierbei um eine elektronische Sirene mit 600 Watt der Firma HELIN (Hagener Elektro- und Kommunikationstechnik GmbH & Co.KG), die verschiedene Sirenensignale, aber auch digitale Sprachtexte wiedergeben kann.

Siehe folgenden Link zur Website: Datenblatt-UNITAS-RGB-fuer-Web_1.pdf (helin-sirenen.de)

Die Alte Sirene, welche auf dem Gebäude der alten Schule installiert war, wurde im gleichen Zug demontiert.

2 Silvester Party im wendigen Gotteshaus

Der letzte Jahreswechsel ist bestimmt noch vielen in Erinnerung geblieben . Daher soll auch in diesem Jahr im wendigen Gotteshaus Silvester gefeiert werden. Konrad Seck hat sich bereit erklärt dieses zu Organisieren. Um die Planungen auf den Weg zu bringen, wird darum gebeten sich beim Orga Team bis zum 19.11.2023 anzumelden.

.

29 Oktober: St Patroklus Schützenbruderschaft wandert. Auch Hohehaus wandert mit

Am heutigen Sonntag hat die Patroklus-Schützenbruderschaft Hohehaus zur Wanderung eingeladen.

Der erste Weg führte von Löwendorf zum Spielplatz in Hohehaus. Hier gesellten sich viele Hohehäuser zur Wandergruppe. Von dort führte der Weg durch die Feldflur an „Krors Feld“ vorbei dann „Im Winkel“ entlang dann Linksherum und das „obere Feld“ rechts liegen lassen, und zwischen „An den Kämpen“ und „auf dem Steinbrink“ hindurch nach Großenbreden.

Quelle Bilder: Josef Henneke

Nach einer Pause

führte der Weg weiter links am „auf dem Steinbrink“ und „dem oberen Feld“ an der Bundesstraße entlang weiter an der Eller Wiese vorbei nach Löwendorf.

Im Gemeindehaus wurde noch bis in den späten Nachmittag bei Getränken, Salaten und Gegrillten in geselliger Runde zusammengesessen.  

Lernort Natur – Waldschule im Mühlengrund Hohehaus am 21. Oktober

Absage der Veranstaltung aufgrund der Witterung

liebe Natur- und Waldtierfreunde,

leider ist das Wetter uns für Samstag 21.10.23 NICHT wohlgesonnen und schenkt uns keinen „goldenen Herbsttag“.

Die wertvollen empfindlichen Tierpräperate dürfen auf keinen Fall nass werden!

Schweren Herzens haben wir uns entschieden, die Veranstaltung für Samstag abzusagen!

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, wir starten einen neuen Versuch, sobald wir eine stabile Hochdruckwetterlage bekommen und haben.

Wir melden uns wieder, versprochen!

Ganz lieben Dank für Euer Verständnis!

In guter Hoffnung auf bald im Mühlengrund,

Gitte Kammerer mit ihrem Waldtierfreundeteam

Lieber Josef, bitte die Info auf unserer Homepage einstellen, sehr schade und sind auch sehr traurig, so viele hatten sich auf die Waldschule gefreut,

aber es ist mit dem angesagten Wetter einfach zu riskant für die Präperate.

Von Herzen Danke für Deine Mühe und Unterstützung! Lieben Gruß, Gitte

Brigitte Kammerer

Hof Mühlengrund

zertifizierte Bauernhof-Erlebnispädagogin

37696 Marienmünster – Hohehaus